Gottfried Breitfuss

Gottfried Breitfuss, 1958 im österreichischen Maishofen geboren, studierte Schauspiel und Regie am Mozarteum in Salzburg. Engagements führten ihn an das Residenztheater München, das Schiller Theater Berlin, an die Freie Volksbühne Berlin und an das Theater Basel. Von 1993 bis 2005 war er am Staatstheater Stuttgart engagiert, wo er zahlreiche Hauptrollen spielte und einige Produktionen inszenierte. Seit Juli 2005 ist Gottfried Breitfuss festes Ensemblemitglied am Schauspielhaus Zürich. Zusammenarbeit mit vielen namhaften Regisseuren: Frank Castorf, Herbert Fritsch, Alvis Hermanis, Jürgen Gosch, Jossi Wieler, Herbert Wernicke, Hans Neuenfels, Christoph Marthaler, Barbara Frey, Karin Henkel, Christopher Rüping, Jana Ross, etc.

Zahlreiche Auftritte in Film, Funk und Fernsehen

Gastprofessuren am Mozarteum Salzburg, Universität Stuttgart sowie an der Hochschule der Künste Zürich