Die gewonnene Wette

im LOKAL Zürich Fluntern

24. November 2020 18:00 - 19:15 im LOKAL Zürich Fluntern

MIT

Hyazintha Andrej Violoncello
Vokalquartett Kinzler Konsort unter der Leitung von Philipp Classen

PROGRAMM

Benjamin Britten
Suite No 3 für Cello Solo
Benjamin Britten
Stücke für vierstimmiges a cappella Ensemble

„Die Suiten für Violoncello von Benjamin Britten zu hören, ist, als wäre man einem Geheimnis auf der Spur.“ – Hyazintha Andrej

Eine Autofahrt von Benjamin Britten mit dem Jahrhundert-Cellisten Mstislaw Leopoldowitsch Rostropowitsch durch England 1964 gibt den Anstoss zur Komposition der Cello-Suiten. Rostropovich will sich auf der Konzerttournee vor seinem Herzog verneigen, was Brittens Left-Wing-Identität völlig gegen den Strich geht. Daher beschwört er Rostropovich: „Ich mache alles für dich, wenn du dich nur nicht verbeugst.“ Mit der ersten Suite wird dieses Versprechen eingelöst und durch einen Eintrag auf einer Papierserviette ergänzt: „Gutschein: Sechs Solosuiten für Slava“.
Die Suite No.3, die wir im LOKAL spielen, komponierte Britten im Frühling 1971, als er auf Besuch in Moskau und Leningrad war. Die Suite basiert auf drei russischen Volksliedern, die er der Volkslied-Arrangement-Sammlung von Tschaikowsky entnahm, die wir im 2. Programm aufführen.

____

Im Anschluss an das Konzert findet – wenn immer möglich – ein kleiner Apéro unter Berücksichtigung der BAG-Regeln statt.
Der Eintritt ist frei – es gibt eine Kollekte.
Bitte reservieren Sie Ihre Plätze über contact@prima-volta.ch. Wir setzen eine Besucherlimite bei 35 Personen und machen individuelle Bestuhlungspläne. Ohne Platzreservation können wir leider keinen Einlass gewähren.

Das Konzert findet im LOKAL Zürich Fluntern statt. Informationen zur Anfahrt finden Sie unter Kontakt.