Prima Volta Musikfest: Seconda Volta – Prima Volta

im LOKAL Zürich Fluntern mit Mondrian Ensemble

17. Juni 2021 20:00 - 21:15 im LOKAL Zürich Fluntern mit Mondrian Ensemble

MIT

LAUTESkollektiv

Stephanie Hensler
Laura Hensler

Mondrian Ensemble

Ivana Pristašová Violine
Petra Ackermann Viola
Karolina Öhman Violoncello
Tamriko Kordzaia Klavier

PROGRAMM

LAUTESkollektiv Stephanie & Laura Haensler
“Garzeit” Uraufführung

Elfrida Andrée (1841-1929)
Ausschnitt aus dem Klavierquartett in a-moll 

Die Komponistin Stephanie Haensler schreibt ein Klavierquartett in mehreren Teilen. Die Designerin /Künstlerin Laura Haensler baut einen bespielbaren Backofen nach Vorbild des in den 1960er Jahren rege
verkauften Therma-Herdsystems von Hans Hilfiker. Das Objekt trägt eine komplexe Elektronik in sich, die es den Musikerinnen des Ensembles erlaubt, Schalter, Knebel und Knöpfe zu tätigen und mit dem Ofen zu interagieren.
Der Ofen reagiert auf manuelle und letztlich durch Menschenhand ausgelöste Eingriffe, die wiederum in Stephanie Haenslers Stück einkomponiert sind. So wird die Stimmung in der Schweiz um 1971 klanglich und gleichzeitig visuell erfahrbar. Daraus ergibt sich eine symbiotische Verschmelzung zweier Disziplinen, die in ein multimediales und kritisches Spektakel resultiert.

Neben der Uraufführung hören wir einen Ausschnitt aus dem a-moll Klavierquartett von Elfrida Andrée.

Nota bene: Ein Abend, der in rein weiblicher Hand ist, da wir ausschliesslich Musikerinnen und Komponistinnen auf der Bühne haben werden.

____

Im Anschluss an das Konzert findet – wenn immer möglich – ein kleiner Apéro unter Berücksichtigung der BAG-Regeln statt.
Der Eintritt ist frei – es gibt eine Kollekte.
Bitte reservieren Sie Ihre Plätze über contact@prima-volta.ch. Wir setzen eine Besucherlimite bei 35 Personen und machen individuelle Bestuhlungspläne. Ohne Platzreservation können wir leider keinen Einlass gewähren.

Das Konzert findet im LOKAL Zürich Fluntern statt. Informationen zur Anfahrt finden Sie unter Kontakt.