Seconda Volta – Prima Volta

im LOKAL Zürich Fluntern mit Mondrian Ensemble

22. März 2021 20:00 - 21:15 im LOKAL Zürich Fluntern mit Mondrian Ensemble

MIT

Mondrian Ensemble

Ivana Pristašová Violine
Petra Ackermann Viola
Karolina Öhman Violoncello
Tamriko Kordzaia Klavier

PROGRAMM

Stephanie Haensler
Uraufführung

Gabriel Fauré
Klavierquartett No 2 in g-moll op. 45

Bereits im Jahre 2013 haben wir bei Prima Volta ein Stück von Stephanie Haensler uraufgeführt. Es ist eine besondere Freude, dass sie sich ein weiteres Mal bereit erklärt hat, ein Stück zu komponieren, das wir bei Prima Volta uraufführen. Im Gespräch mit Stephanie werden wir Einblicke in ihre neue Komposition gewinnen.

Neben der Uraufführung hören wir das zweite Klavierquartett von Gabriel Fauré. „Erst nach dem verlorenen Krieg gegen Preussen 1871 begann das französische Musikleben, sich auf die nationalen Wurzeln der eigenen Instrumentalmusik zu besinnen. Die Gründung der Société nationale de musique sollte dazu beitragen, eine französische Kammermusik ins Leben zu rufen, was in den folgenden Jahrzehnten auch gelang. Ihr bedeutendster Vertreter wurde Gabriel Fauré.“ aus dem Kammermusikführer der Villa Musica.

____

Im Anschluss an das Konzert findet – wenn immer möglich – ein kleiner Apéro unter Berücksichtigung der BAG-Regeln statt.
Der Eintritt ist frei – es gibt eine Kollekte.
Bitte reservieren Sie Ihre Plätze über contact@prima-volta.ch. Wir setzen eine Besucherlimite bei 35 Personen und machen individuelle Bestuhlungspläne. Ohne Platzreservation können wir leider keinen Einlass gewähren.

Das Konzert findet im LOKAL Zürich Fluntern statt. Informationen zur Anfahrt finden Sie unter Kontakt.